🚨 Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS

🚨 Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS
🚨 Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS 2018-02-24T18:07:05+00:00

Der Kauf einer Alarmanlage wird oft verschoben, da diese meist sehr teuer ist. Auch der Einbau vom Fachmann kostet Geld und bedeutet einen enormen Aufwand. Im Gegensatz zur herkömmlichen Alarmanlage kann das Eigenheim aber durch das Einbruchfrühwarnsystem – EFS geschützt werden.

Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS benötigt weder einen komplizierten Einbau, noch kostet es viel Geld. Zudem gibt es ein sehr sicheres Gefühl, weil das Einbruchfrühwarnsystem – EFS Alarm gibt, bevor der Einbruch ins Eigenheim stattgefunden hat. Die feinen Sensoren melden bereits dann einen Einbrecher, wenn sie akustisch oder optisch Dinge wahrnehmen. Auf diese Weise wird ein Einbrecher abgeschreckt.


🚨 Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS – Schutz rund um die Uhr

Das Gefühl der Sicherheit bedeutet auch ein besseres Gefühl und eine ruhigere Nacht. Nicht nur während der Abwesenheit wacht das Einbruchfrühwarnsystem – EFS über das Eigenheim, es kann auch dann aktiviert werden, wenn man zu Hause ist. Da das Einbruchfrühwarnsystem – EFS keinen Bewegungsmelder hat, wird das Auslösen eines Fehlalarms minimiert. Herkömmliche Alarmanlagen dagegen lösen sehr oft einen Fehlalarm aus.

Ein weiterer Vorteil vom Einbruchfrühwarnsystem ist der Verzicht von Sensoren an Türen und Fenstern. Diese Signalübertragung, sorgt für schädlichen Elektrosmog. Zudem haben herkömmliche Alarmanlagen mit Funkverbindung das Problem von Störungen. Das kann an zu dicken Mauern aber auch an anderen elektrischen Geräten liegen. Ein erfahrener Einbrecher kennt Schwachstellen und weiß, wie er eine Funk Alarmanlage stören kann. So wird ein Auslösen verhindert und der Einbruch ins Eigenheim kann stattfinden.


🚨 Das Einbruchfrühwarnsystem – EFS übertrifft normale Alarmanlagen

Während früher eine kabelgebundene Alarmanlage als Schutz galt, ist das heute veraltet. Zu groß sind die Nachteile dieser Alarmanlagen die eine gute Planung und einen zeitraubenden und kostspieligen Einbau bedeuten. Werden mehrere Seiten des Hauses abgesichert, müssen viele einzelne Kabel verlegt werden, was oftmals bedeutet, dass Wände aufgebohrt werden. Ein Nachrüsten oder gar Erweitern dieser Alarmanlage ist nicht einfach und kostet viel Geld und Arbeit. Natürlich gibt es auch einfachere Alarmanlagen, die sogar der Laie einbauen kann, diese führen aber auch oft zu einem Fehlalarm, wenn beim Verbauen ein Fehler gemacht wurde. Auch kennen sich Einbrecher mit diesen Alarmanlagen bei aus, weshalb es ein Leichtes ist, diese zu knacken und einen Einbruch zu verüben. Ein sicheres Gefühl hinterlassen diese Modelle meist nicht.

Mit dem Einbrauchfrühwarnsystem erhält man ein sicheres Gefühl und es ist günstig in der Anschaffung.

Der Einbau und das spätere Nachrüsten sind kein Problem. Gerade als Mieter profitiert man von einem Einbrauchfrühwarnsystem, weil es immer wieder mit umziehen kann. So bleibt das sichere Gefühl an jedem Ort.

Sabotage ist genau das, was Einbrecher beherrschen, um eine Alarmanlage außer Gefecht zu setzen. Deshalb ist das Einbruchfrühwarnsystem -EFS mit einem Sabotageschutz versehen, damit ein Einbruch nicht so leicht stattfinden kann. Das geht so weit, dass der Alarm schon dann auslöst, wenn die Anlage bemerkt, dass jemand sie entschärfen oder gar entfernen möchte.

Falls Sie noch Fragen haben oder die safe4u – Alarmanlage gerne persönlich vor Ort bei Ihnen zu Hause testen möchten,

schreiben Sie uns oder rufen ☎ Sie uns unter 0172-8946171 an !


🚨 Bester Schutz für Ihre Sicherheit

Während einer Vorführung können sie die safe4u Alarmanlage unverbindlich und kostenlos testen.

Das Besondere an der safe4u Alarmanlage ist die Militärtechnik, die im zivilen Einsatz Verwendung findet. Hier erhalten Sie wichtige Fakten zur Technik & weitere Infos.

Das safe4u Einbruchfrühwarnsystem jetzt kostenlos testen !


🚨 Wie wird ein Alarm ausgelöst?

Die safe4u Alarmanlage löst dann einen Alarm aus, wenn jemand versucht bei Ihnen einzubrechen.

🚨 Wann wird kein Alarm ausgelöst?

Ob Dunstabzug, der Fön, die Haustierklappe an der Tür oder Musik. Hier bleibt die Alarmanlage stumm. Auch tanzen, springen, Gebrüll oder Gebelle lösen keinen Alarm aus. Ebenso können ein Überschallknall, Luftabzug, das Knallen von Türen oder Schubladen oder der Elektroschalter der Heizung keinen Alarm auslösen.


🚨 Technik & weitere Infos

Ihrer Gesundheit wegen, ist die safe4u Alarmanlage strahlungsfrei.

Selbst Elektriker und Elektrofirmen sprechen sich für diesen Einbruchschutz aus.


🚨 Ihr Experte

Die safe4u Alarmanlage bietet Ihnen besten Schutz.

40.000 zufriedene Kunden können dies seit 2015 bestätigen.

Das geht sogar so weit, dass safe4u Germany seit 1.9.2017 Partner der Gewerkschaft der Polizei ist.


🚨 Einbrecher lieben Deutschland

In Deutschland passieren viele Einbrüche. Laut Statistik soll sogar alle 2 Minuten ein Einbruch verübt werden. Damit Ihnen das nicht passiert, schützen Sie sich davor.

Mafia-Paradies Deutschland focus Bericht

🚨 Die Zahlen der Einbrüche steigen

Verfolgt man die Statistiken der Polizei, steigen die Einbruchszahlen in Deutschland von Jahr zu Jahr an. Selbst unscheinbare Häuser und Wohnungen werden zum Objekt des Einbruchs. Längst zählt nicht mehr, wie teuer das Wohnviertel oder das Haus aussieht. Es geht nur darum möglichst viel zu stehlen, egal aus welchen Verhältnissen. Der Einbruchschaden lässt sich in der Regel noch verschmerzen, doch der psychische Schaden kann enorm sein. Die Belastung, die ein Einbruchsopfer erlebt, sowie die folgende Krise können verhindert werden. Eine gute Alarmanlage kann hier sehr gute Dienste erweisen und Schlimmeres verhindern.


Falls Sie noch Fragen haben oder die safe4u-Alarmanlage gerne persönlich vor Ort bei Ihnen zu Hause testen möchten,

schreiben Sie uns oder rufen ☎ Sie uns unter 0172-8946171 an!